Zwei Taekwondo-Sportler des JSV Lippstadt absolvierten jetzt erfolgreich die Prüfung zum Schwarzgurt (Dan).
Michel Bergelt und Niklas Bartsch dürfen ab jetzt den schwarzen Gürtel zum Dobok (Trainingsanzug) tragen und sind somit Träger des 1. Dan.

Beide Sportler sind mit Ihrem Team zur Danprüfung nach Bielefeld gereist, um vor einem mehrköpfigen Prüfer-Team der Nordrhein Westfälischen Taekwondo-Union zu verschiedenen Disziplinen anzutreten.

Die Prüflinge zeigten in den fünf Säulen des Taekwondo (Form, Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Freikampf und Bruchtest) die geforderte Leistung auf hohem Niveau.

1
Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram