Für Kinder und Jugendliche fand jetzt ein Landeslehrgang Ju-Jutsu statt. Der JSV Lippstadt konnte Ralf Krämer (4. DAN) als Referenten in der Sporthalle der Hedwigschule begrüßen.Gestartet wurde mit einer Aufwärmphase, die viele verschiedene Muskeln beanspruchte. Nach einigen Schweißtropfen, stieg Ralf in das Thema Bodentechniken ein.Die Teilnehmer konnten zunächst zeigen, was Sie bisher hierzu schon gelernt hatten. Mit neuen Ansätzen und Varianten wurden anschließend Festlegetechniken geübt. Details und Optimierungen verlangten von allen die volle Aufmerksamkeit. Nach einer Pause ging es im 2. Teil um die Befreiung aus einer Haltetechnik. Ralf zeigte für jede geübte Haltetechnik, verschiedene Ausführungen der Befreiung. Diese wurden dann eifrig geübt. Nach 3 Stunden endete der Lehrgang mit zufriedenen Kindern und Jugendlichen. Der Referent wurde abschließend mit viel Applaus verabschiedet.Weitere Infos über die Trainingsgruppen des Vereins gib es unter www. jsv-lippstadt.de