Bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft im Kickboxen sind vier junge Männer des Teams „Tomahawks“  für unseren Lippstädter  Kampfsportverein JSV ins Rennen gegangen. Der Wettkampf, welcher sich vom 11.6 bis zum 12.6 stattfand, bot den Zuschauern im kleinen bayrischen Bad Neustadt an der Saale viele spannende Kämpfe.

Die vier Kämpfer Davide Nicolaci, Anton Langliz, Aaron Wiley und der Trainer Neil Wiley nahmen alle in der Katergorie „Point Fighting“ teil und holten einige Medaillen für ihren Verein. Während Anton L. seinem Gegner leider unterlegen war und mit zwei Punkten Unterschied verlor, kamen die anderen Kämpfer bis ins Finale in ihren jeweiligen Gewichtsklassen. Aaron W. und Davide N. lieferten sich spannende Final Kämpfe gegen die amtierenden deutschen Meister und haben beide nur sehr knapp verloren. Womit sie dennoch zwei mal Silber bekamen und damit Vizemeister geworden sind. Neil Wiley der Trainer der Tomahawks, kämpfte in der Veteranenklasse und zeigte seinen Schülern wie man es richtig macht, indem er als einzigster das Finale gewonnen hat und  sich eine Goldmedaille erkämpft hat und deutscher Meister wurde.

Am Ende dieser zwei Tage gingen die Lippstädter Kämpfer  mit einmal Gold, zweimal Silber und vielen neuen Erfahrungen zufrieden nach Hause.

 

image


 

Artikel: Anton Langliz

 

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram