Am Sonntag, den 16.09.2018, nahm Niklas Bartsch in Dortmund unter den Augen eines mehrköpfigen Prüferteams an einer Danprüfung der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) teil. Auf diese Prüfung wurde er monatelang von seinen Trainern und Trainingspartnern intensiv vorbereitet und am Ende zahlte sich dieser Einsatz auch aus. Niklas Bartsch konnte alle Anforderungen der Prüfung (Technik, Formenlauf, Selbstverteidigung, Kampf und Bruchtest) souverän meistern. Beim Verkünden der Ergebnisse und Überreichen der Urkunden zollten die Prüfer um den Landesprüfungsreferenten Richard Solarski den erbrachten Leistungen großen Respekt. Nach der Verkündung gab es viele Gratulationen der Anwesenden. Niklas ist nun Träger des 2. Dan im Taekwondo und wird seine durch die Prüfung neu gewonnen Erkenntnisse auch in das Training der Abteilung Taekwondo des JSV Lippstadt einfließen lassen.

Infos unter: jsv-lippstadt.de