Die Judo-Abteilung vom JSV Lippstadt hat mit 26 Prüflingen vor den Sommerferien eine große Gürtelprüfung abgehalten. In einer mehrmonatigen Vorbereitung haben sich die Judo-Schüler zusammen mit ihren Trainern vorbereitet. Sie mussten neue Techniken der Fallschule, neue Boden- und Wurftechniken lernen. Drei Prüflinge wollten den zweithöchsten Schülergrad, den blauen Gürtel, erreichen. Dafür haben sie nicht nur das Prüfungsfach KATA trainiert. Sie mussten sich auch einem vereinsfremden Prüfer stellen. Martin Schade von der DJK Benninghausen übernahm diesen Part und nahm die Prüfung zusammen mit Peter Wibberg, José Ponce und Wolfgang Secci ab.

 

Wir gratulieren allen Judokas zu ihrer neuen Graduierung:

Weiß-Gelb, 8. Kyu

Johann Gockel, Jannis Kirch, Celina Stegemann, Eric Ruf, Mike Horst, Tamino Jander, Anna-Marie Hemmer, Marius Stork, Wojciech Pastuszka, Vera Gockel

Gelb, 7. Kyu

Julian Becker, Ronja Franke, Lena Santüns, Ben Hengsbach, Patrick Deacon, Ulrike Neumann

Gelb-Orange, 6. Kyu

Matilda Glarmin, Amelie Lipp, Viktor Gez, Leon Oberst

Orange-Grün, 4. Kyu

Helga Benkert, Mia Sophie Ferdinand, Mira Groß

Blau, 2. Kyu

Lena Wagner, Patrycja Wagner, Emilie Groß


 

Text: Sebastian Niehaus


 

Bilder: Alexander Middeke


 

Galerie:

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram