Den Jahresbeginn für die Judoka des JSV-Lippstadt bereitete das Kyu Turnier (Turnier für Judolerner) in Bochum. Die noch auf der Turniermatte unerfahrenen Kämpfer Ravzon Bakoev, Vitali Eckler und Alexander Middeke traten an, um Erfahrungen zu sammeln und waren durchweg erfolgreich. Vitali machte auf seinem ersten Turnier in seinem ersten Kampf in der Gruppe-105kg ein paar Anfängerfehler, steigerte sich jedoch im nächsten Kampf enorm und verlangte seinem Gegner alles ab. Belohnt wurde er mit einem dritten Platz für seinen Einsatz und seinen Kampfeswillen. Alexander, der schon im Vorjahr an diesem Turnier teilnahm, konnte zwar seinen ersten Platz nicht ganz verteidigen, besetzte aber souverän den 2. Platz in seiner Gewichtsklasse 100kg+. Ravzon überraschte, indem er auf seinem ersten Turnier alle Gegner in ihre Schranken verwies. Er belegte somit den ersten Platz. In dieser Gruppe von Kämpfern starteten unter dem Banner des JSV-Lippstadt drei Judoka die einfach nur Judo machen und Erfahrungen sammeln wollten.