Ausschreibung Westdeutsche Judo-Kata-Meisterschaften 2015 in Lippstadt

Nage-no-Kata (Jugend + Senioren), Katame-no-Kata, Ju-no-Kata, Kime-no-Kata,Kodokan-Goshin-Jutsu und Koshiki-no-kata

Veranstalter: Nordrhein-Westfälischer Judo-Verband /

Nordrhein-Westfälisches Dan-Kollegium

Ort: Lippe-Berufskolleg Otto-Hahn-Str. 25 59557 Lippstadt

Zeit: Sonntag, 19.04.2014 Eintreffen: 09.30 h, Beginn: ca. 10.00 h

Teilnehmer/innen: Frauen/Männer: Judoka aus NRW ab 3.Kyu, Mindestalter: 15 Jahre

Jugend: Jugendpokal-Nage-No-Kata, Judoka aus NRW der Jahrgänge

1997 und jünger (Tori und Uke) ab 3.Kyu

Meldegeld: 30,00 € je Paar und Kata, zu zahlen nur per Überweisung bis zum 31.03.2014 auf

folgendes Konto: NWJV, Sparda Bank West, Kto: 190 00 18, Blz: 360 605 91

IBAN: DE81360605910001900018 ; BIC: GENODED1SPE

Stichwort: „Kata-MS 2015“ bitte die Namen von Tori/Uke mit angeben

Meldung: mit Vor- und Zuname, Geb.-Datum, Verein und Graduierung, Tori und Uke, sowie die

Kata (Nage-No-Kata, Katame-No-Kata, Ju-No-Kata, Kodokan-Goshin-Jutsu, Kime-NoKata,

Koshiki-no-kata)

Schriftlich an: Wolfgang Thies Ostlandweg 5 58285 Gevelsberg mail: wolfgang.thies@nwdk.de

Meldeschluss: 31.März 2014

Hinweis: Beim Gebrauch von Waffen (Kodokan-Goshin-Jutsu und Kime-No-Kata) sind nur

Attrappen z. B. aus Holz zugelassen.

Ehrengaben: Pokale und Medaillen und Urkunden für die Siegerpaare werden vom NWDK gestiftet.

Qualifikation: Die ersten fünf Paare jeder Kata können zur Deutschen Kata-Meisterschaft am

13. + 14.06.2014 in Backnang nominiert werden;

Die Nominierung erfolgt nur durch den Landesverband!

Sonstiges: Die Teilnahme an den Westdeutschen-Kata-Meisterschaften (Erwachsene und

Jugend) kann bei entsprechenden Leistungen für die Danprüfung zum nächst höheren

Dan (Kata) und zum anderen bei der Prüfung zum 2. oder 1.Kyu (nur Jugend)

angerechnet werden. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang

am 28.02.15 in Duisburg

Alle Teilnehmer/innen Uke und Tori müssen einen gültigen Judopass vorlegen,

ebenso eine gültige DJB-Wettkampflizenz.

Wegbeschreibung:

Über die A2 Abfahrt Rheda-Wiedenbrück dann über die B55 nach Lippstadt.

Weitere Anfahrtsmöglichkeiten können Sie den unten angegebenen link entnehmen.

//www.lippe-berufskolleg.de/uploads/pics/strassenplan.jpg

Über die A44, Abfahrt Kreuz Erwitte-Anröchte dann die B1 in Richtung Soest, bis Sie

in Richtung Stirpe rechts abbiegen können. Durch das Dorf Stirpe gelangen Sie über

eine Nebenstrecke in den Lippstädter Süden.Nach dem Ortseingangsschild Lippstadt

fahren Sie am Kreisverkehr die 3. Einfahrt rechts in Im Beierswinkel. Am nächsten

Kreisverkehr wieder die 3. Einfahrt recht in die Otto Hahn Str. Nach 50 m liegt das Ziel

auf der linken Seite.

gez. gez.

Karl-Heinz Bartsch; Wolfgang Thies

Mit der Meldung zu einer Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer mit der elektronischen Speicherung ihrer

wettkampfrelevanten Daten und deren Veröffentlichung in Aushängen, im Internet und in sonstigen Publikationen des

DJB sowie dessen Untergliederungen einverstanden. Gleiches gilt für Bilddokumentationen.

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram