Lippstadt / Duisburg – Beim 32. Rhein-Ruhr Wanderpokal Turnier in Duisburg trat Alexander Middeke vom JSV Lippstadt in der ( Gewichtsklasse 100+)  an. Er und seine 5 Kontrahenten lieferten sich harte und faire Kämpfe, in denen sich Alexander den dritten Platz wohl verdient hat. In seinem ersten Kampf ist es ihm gelungen, seinen Gegner zu Kontern und einen Ippon zu werfen, der im Judo die siegbringende Wertung ist. Auch seine anderen beiden Kämpfe auf diesem Turnier bestritt er mit einer verbissenen Verwegenheit, die es seinen Gegnern schwer machte Wertungen zu erzielen. Selbst aus seinen Niederlagen aus dem Turnier konnte Alexander seine Bilanz ziehen und kann sich nun im Training darauf vorbereiten, seine Stärken und Schwächen auszubauen.