DSCF3216

 

Durchweg gute Prüfungsergebnisse gab es bei der letzten Ju-Jutsu Prüfung des JSV-Lippstadt e.V. in der Kindergruppe.

Geprüft wurde in den Themenbereichen Bewegungsformen, Falltechniken, Kombinationen im Technikprogramm, Vielfältigkeit, Partnerverhalten und freie Anwendung.

Bei den Technikkombinationen ging es darum zunächst einen Angriff abzuwehren, den Angreifer zu überwältigen um ihn dann am Boden zu fixieren oder kontrolliert abzutransportieren. Bei der freien Anwendung handelt es sich um eine Auseinandersetzung im Stand, ähnlich einem Boxkampf. Allerdings wird hier, um den Prüfungspartner nicht zu verletzen, mit der offenen Hand gearbeitet und die Treffer werden kontrolliert ausgeführt und nicht voll durchgezogen.

Nach etwas mehr als zwei Stunden war es dann geschafft. Alle 13 Kinder hatten die Prüfung bestanden und folgende Kyu-Grade erreicht:

 

6.1. Kyu    (gelber Aufnäher)

Lilly Altmann

Jesse Degenau

Lara-Joy Feid

Nils Gallo

Fabian Kutzner

Lynn Sukau

Ida Marie Witt

Leni Sophie Witt

 

6.2. Kyu    (weiß-gelber Gürtel)

Larah Jehn

Eve Nienaber

 

  1. Kyu (gelber Gürtel)

Henrik Bürger-Hölscher

Lars-Henrik Meister

Pia Louise Witt

 

Nach den Weihnachtsferien hat das Training wieder begonnen und jetzt ist ein guter Zeitpunkt mit diesem interessanten Sport zu beginnen. Das gilt nicht nur für Kinder sondern auch für Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.

Infos unter www.jsv-lippstadt.de

 


 

Teile den Artikel:  [cresta-social-share]

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram