Silber und Bronze bei den westdeutschen Judo KATA MEISTERSCHAFTEN
Vier Athleten des JSV Lippstadt nahmen am letzten Wochenende an den westdeutschen Judo KATA MEISTERSCHAFTEN in Bochum teil.
Die Routiniers (Bild von l.) Peter Wibberg , Sebastian Niehaus, José Luis Ponce Collado und Wolfgang Secci entschlossen sich erneut zur Teilnahme und konnten alle in der Koshiki-no-kata überzeugen. Alle vier Judo Sportler ergatterten einen der begehrten Podestplätze. Peter und Sebastian auf Platz 2 und Wolfgang und José Luis auf Platz 3. Peter und Sebastian freuten darüber hinaus über den geringen Punkteabstand zu den erstplatzierten, immerhin die amtierenden Ju-no-kata Weltmeister.
Alle vier JSV Sportler wurden vom Landesverband zu den Deutschen KATA MEISTERSCHAFTEN nominiert. Diese findet Ende Juni in Erlangen statt.

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram