Das Vereinsleben im JSV-LIPPSTADT ist in einem ständigen Wechsel begriffen, der seine Mitglieder und Freunde des Vereins immer wieder mit Neuerungen konfrontiert hat. So wird auch in diesem Jahr der JSV frischen Wind aufkommen lassen, indem er mit der neuen mittlerweile siebten Abteilung sein Angebot erweitert. Es handelt sich dabei um Aikido, eine defensiv ausgerichtete traditionelle japanische Kampfkunst, die die Angriffsenergie nutzt und den Angreifenden mit meist runden, spiralförmigen Bewegungen zu Boden führt. Auch der Kampf mit einigen ausgewählten Waffen wird trainiert. Der Trainer Henning Irle betreibt seit 1985 Aikido und trägt den 4. Dan.
Neue Kurse im Aikido starten am Montag den 4.September in der Sporthalle der Hedwig Schule von 19:30 bis 21:00 Uhr.