Genau so hatten sich die Judoka des 1. SC Lippetal ihren Heimkampf vorgestellt. Dank der Siege gegen den SC Samurai Schwelm (8:2) und die Judoka Rauxel (7:3) kletterte der SCLippetal vom vierten auf den dritten Tabellenplatz. „Wir sind ganz begeistert. Dass es so gut läuft hätten wir nicht gedacht!“ Meinten die Mannschaftstrainer Atilla Erten und Markus Bader. Atilla Erten ist zurzeit beim JSV Lippstadt für das Kampftraining verantwortlich. Die Lippstädter Timo Richards und Alexander Middeke sind fester Bestandteil der Mannschaft. Diesen Samstag sind die Lippstädter wieder unterwegs. Es fehlen noch 4 Punkte  zum Aufstieg.

Landesliga Männer Arnsberg

Pl. Verein Begegnungen S U N Unterbewertung Siege Punkte
1. (2) Kodokan Olsberg 5 5 0 0 390:110 39:11 10
2. (1) Kentai Bochum 6 5 0 1 440:160 44:16 10
3. (4) 1. SC Lippetal 5 4 0 1 330:170 33:17 8
4. (3) Judoka Rauxel 6 4 0 2 374:220 38:22 8
5. (5) TuS Iserlohn 5 3 0 2 294:190 30:19 6
6. (7) JC Samurai Schwelm 5 0 0 5 110:387 11:39 0
7. (6) TuS Lendringsen 5 0 0 5 100:390 10:39 0
8. (8) JC Pelkum-Herringen 5 0 0 5 40:451 4:46 0

 

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram
Markiert in: