killian

Für Kilian Abad und Christopher Bunny fand am vergangenem Wochenende in Welver eine Judo-Gürtelprüfung zum 1. Kyu statt. Der 1. Kyu, so wird der letzte farbige Gürtel der Schüler genannt, hat die Farbe Braun. Je dunkler die Gürtelfarbe ist, umso größer ist der Wissensstand eines Judokas. Danach kommen die Schwarzgurte, auch Meistergrade gennant. Dieser Gurt wird von jedem Judoka angestrebt. Doch bevor es soweit ist, müssen sie praktische Fertigkeiten wie Würfe, Hebel, Würger und Haltegriffe gegenüber einer Prüfungskommission demonstrieren. Nach einer zweieinhalbstündiger Prüfung, war das Ziel erreicht und gleichzeitig eine sichtbare Erleichterung zu sehen. Kilian Abad und Christopfer Bunny vom Judo Sportverein Lippstadt e. V. haben mit 20 anderen Prüflingen aus umliegenden Vereine ihre Prüfung mit außerordentlich guten Noten bestanden.

Text / Bild: José Pereira Rodriguez