Bei der diesjährigen Internationalen Deutschen KATA-Meisterschaft konnten die Judoka vom JSV Lippstadt Silber und Bronze gewinnen. Ein toller Erfolg auf internationaler Bühne.

 

Wolfgang Secci und José Ponce erreichten nach starker Demonstration den dritten Platz. Nach langer Wettkampfpause ein super Ergebnis. Nur knapp davor konnten sich Peter Wibberg und Sebastian Niehaus den zweiten Platz sichern. Entsprechend gelöst war die Stimmung nach der Siegerehrung. Die vier freuten sich zusammen mit ihrem Trainer José Pereira über die Podestplätze.

 

 

Text: Sebastian Niehaus,   Bild: Peter Wibberg

 

dsc_0809_fuerpresse_aend