2. Calisthenics-Competiton – Capoeriats des JSV sind einsame Spitze

„Roadshow“ am Jahnplatz

Übungen am Fitnessparcours selber ausprobieren

Am Mittwoch, 19. September 2018, bestand die Möglichkeit, am Fitnessparcours am Jahnplatz im Rahmen einer „Roadshow“ die neuen Geräte auszuprobieren.

„Das Sportangebot am Jahnplatz wächst und das Interesse an dem neuen Angebot ist sehr groß“, erklärte Klaus Böhm von der Koordinierungsstelle Sport der Stadt Lippstadt. Doch wie nutze ich die neuen Geräte richtig? Wie kann ich Spätfolgen bei unsachgemäßer Nutzung vermeiden?

„Um diese Fragen zu beantworten haben wir die Firma PLAYPARC eingeladen“, so Böhm. Ab 14 Uhr standen Sportwissenschaftler Oliver Seitz und Klaus Böhm für Fragen zur Verfügung. Oliver Seitz stellte entsprechende Übungen vor und korrigierte bei Bedarf. Oliver Seitz ist nicht nur Sportwissenschaftler, sondern auch Mitentwickler des 4FCIRCLE-Konzepts. Das Bewegungskonzept für den öffentlichen Raum ist generationenübergreifend und stärkt mit gezielten Übungen aus eigener Kraft heraus die gesamte Muskulatur des Körpers.

Im Anschluss fand dann die 2. Calisthenics-Competition an, bei der es spannende Preise zu gewinnen gabt. Die Caperitas des Judo Sportverein Lippstadt erreichen zwei erste, sowie je einen zweiten und dritten Platz in den Kategorien Handstand, Klimmzüge und Dips. Den Gewinnern winkten spannende Preise, wie beispielsweise eine Ballonfahrt.

Bilder / Videos

Siegerehrung: Unsere Mädels erreichten einen zweiten und dritten Platz in den Kategorien Klimmzüge und Dips.

Siegerehrung: William Gomes -Paschen erreicht den ersten Platz in der Kategorie Handstand

 

Durch diese Demonstration erreichte William Gomes -Paschen den ersten Platz in der Kategorie Handstand.

 

Durch diese Demonstration erreichte William Gomes -Paschen den ersten Platz in der Kategorie Dips.