Am Pfingstwochenende feierte die Abteiling Capoeira (brasilianische Kampfkunst) des JSV Lippstadt ihr 10 jähriges Bestehen

Beim jährlichen 3 tägigen Event „Batizado“ bei dem die Schüler die Gürtelfarbe wechseln gab es dieses Jahr 2 ganz besondere Highlights.

Am Samstagabend begeisterten die „Capoeiristas“ im fast vollen Kinosaal im Cineplex mit einer brasilianischen Show. Die ca. 35 Schüler (von 4 bis ca. 40 Jahren) der beiden Trainer William Gomes-Paschen und Laerte Douglas Gomes-Richter präsentierten einen brasilianischen Abend. Zu sehen gab es traditionelle Tänze, Samba, Live Musik und natürlich Capoeira.

Die beiden Trainer und Ihre internationalen Gäste Contra Mestre Salsicha aus Brasilien, Professor Guerrilheiro aus Israel, Professor Pererê aus Östereich, Monitor Dende aus Frankreich Professor Manjado aus Essen, Mestre Sorrizo aus Köln u.v.m. begeisterten durch Ihre akrobatischen Einlagen in der „Capoeira Roda“ (= der Kreis in dem Capoeira gespielt wird)

Gegen Ende des Events am Sonntag dann wohl der emotionale Höhepunkt. Contra mestre Salsicha (1 Stufe unter Meister) überreichte den Trainern ihre neuen Gürtel. Damit stiegen beide in der Graduierung von Instruktor zu Professor auf. Freudentränen und viel Motivation für den weiteren Weg der Kampfkunst Capoeira im JSV.

Mit einer kleinen Spendenaktion unterstützte die Gruppe die humanitäre Hilfsorganisation Archemed, Hilfe für Kinder in Not e.V. aus dem Kreis Soest.

Trainingszeiten für Kinder und Erwachsene (Einsteiger und Fortgeschrittene) Montag & Freitag von 16 – 18.00 Uhr in der Turnhalle der Schule im grünen Winkel, Johannes Westermann Platz 8, Lippstadt. Interessierte sind herzlich zum Probetraining eingeladen, auch zuschauen ist erlaubt.

 

 

 

 

 

 

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram