Am vorletzten Samstag, den 23. Februar 2019, richtete die Abteilung Taekwondo des JSV Lippstadt e.V. einen Lehrgang zum Thema Selbstverteidigung gegen Griffe und Waffen im Taekwondo mit Elementen des Ju-Jutsu aus. Als Referent führte Carsten Holper (5. Dan Taekwondo; 1. Dan Ju-Jutsu) vom SV 03 Geseke durch den Nachmittag und beeindruckte nicht allein nur mit seiner Präsenz sondern auch mit seiner sportlichen Kompetenz und Begeisterung im Bereich der Selbstverteidigung. Durch ein Thema, welches den einen oder anderen blauen Flecken verursachte, und einen stark herausragenden und unermüdlichen Übungsleiter konnte man am Abend nur von einer wirklich gelungenen Veranstaltung sprechen. Am Ende wurde Carsten von allen sichtlich ermüdeten Sportlern mit großem Applaus für die Vermittlung seiner Themen verabschiedet; alles mit der Vorfreude ihn hoffentlich bald wieder als Referenten begrüßen zu dürfen.

 

Folge uns auf:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram